Poetry Slam für Nepal

Poetry Slam für Nepal

50 Kilometer vom Epizentrum des Erdbebens in Nepal entfernt liegt das Nubri-Tal, das nun, fast völlig abgeschieden von der Welt, dringend Unterstützung benötigt. Nicht nur, dass fast 80 Prozent der Häuser in dieser abgelegenen Region zerstört wurden, es ist auch noch außerordentlich kalt für diese Jahreszeit. Der Winter kommt früh und eine Unterbringung in Zelten ist keine Lösung.

Um zu helfen, hat sich an der Uni eine Spenden-Projektgruppe gegründet, die sich sehr beherzt und engagiert kümmert. Unter anderem wurden ein Konzert, ein Poetry Slam, ein Waffelstand und ein Theaterabend organisiert.

Am Donnerstag, 18. Juni, startet der Benefiz-Poetry Slam im „Copy & Paste“ (ehemaliger Kopierraum des AStA auf der Uni-Galerie). Ab 19.30 Uhr treten dort Florian Wintels, Hannes Westermann und einige Newcomer gegeneinander an. Der Eintritt erfolgt gegen eine freiwillige Spende, und alle Getränke- und Spendenerlöse fließen voll in das Nepal-Projekt.

Wer sich gerne mit Unterstützung und Ideen und  in der Gruppe einbringen möchte, kann sich per E-Mail melden bei Alena.sellenriek@uni-bielefeld.de.

Weitere Veranstaltungen

Your Ad HereBillerbeck BestattungenHauspflegeverein

Sponsoren