Live: "La Luz" im Desperado

Live: „La Luz“ im Desperado

„La Luz aus Seattle sind cool. Doch ihre Art der Coolness hat nichts mit Distanz oder Arroganz zu tun; es ist eine Laune und irgendetwas in ihrer Musik passt zum düsteren, unwirklichen Duft sterbender Monde und Schatten.

Diese Art von Coolness. Was La Luz da besonders macht, ist die Verkörperung des am wenigsten definierten Eckchens des menschlichen Daseins: Sehnsucht und die flüchtige Erleichterung, die mit tiefster Sehnsucht einhergeht.“ (spiegel.de)

Um die vier Damen von La Luz am Sonntagabend ab 20.30 Uhr im Desperado (Arndtstraße 20) sehen und hören zu können, sind nur 10 Euro an der Abendkasse erforderlich.

Weitere Veranstaltungen

Billerbeck BestattungenWolkenschiebarStuckmann

Sponsoren