Ins Despi für den guten Zweck

Ins Despi für den guten Zweck

Montagabends ausgehen ist vielleicht nicht jedermanns Sache. Aber Miriam vom Desperado liefert dafür ausnahmsweise mal einen guten Grund.

Am 15. Februar ist Internationaler Kinderkrebstag und Miriam nimmt dies zum Anlass, ihr komplettes Trinkgeld für die Kinderkrebsstation in Bethel zu spenden. Es soll dann an die Ergotherapie-Abteilung gehen.

Also: Hingehen, wenn Ihr Zeit habt und: Es muss ja kein Alkohol sein. Das Desperado hat ab 18 Uhr geöffnet.

P.S.: Dass „Mimi“ ein gutes Herz für die krebskranken Kinder hat, hat sie schon einmal mit dem Team des Desperado bewiesen. Bei der Entrümpelungsauktion 2014 kamen schon 300 Euro zusammen und wurden dorthin gebracht (siehe Artikel hier).

CutiePorzellansalonEdeka Niehoff

Sponsoren