"Hier baut die Stadt Bielefeld für..."

„Hier baut die Stadt Bielefeld für…“

Ferienzeit ist Baustellenzeit. Und das ist in Bielefeld derzeit an vielen Orten zu registrieren. Auch bei der Stapenhorstschule gingen die Arbeiten los und Bielefelds Westliche wurde kürzlich per E-Mail gefragt, was denn dort passiere. Immerhin konnte das von dieser Seite unter Verweis auf einen älteren Artikel erklärt werden.

Ein ähnliches Foto wie das obige fand auch Eingang in Facebook-Gruppen wie „Wo in Bielefeld ist das?“. Das Rätsel konnte dort von Ortskundigen natürlich schnell aufgelöst werden. Klar: Das ist – wie wir wissen – die Stapenhorstschule, Siechenmarschstraße.

Einem Nutzer fiel aber an dem dort aufgehängten Banner noch etwas Bemerkenswertes auf. Und dabei drehte es sich um den Schriftzug „Hier baut die Stadt Bielefeld für ihre Bürgerinnen und Bürger“. Sinngemäß lautete seine Frage, wenn das erst einmal erklärt werden müsse, wo denn dann stattdessen zu lesen sei: „Hier baut die Stadt Bielefeld für auswärtige Menschen“. Oder aber, noch besser: „Hier baut die Stadt Bielefeld einfach nur so zum Spaß“.

In Erwägung, ob Bielefelds Westliche tatsächlich einmal eine Presseanfrage dazu an die Stadt formuliert, erwarten wir gerne in den Kommentaren noch weitere Vorschläge. Mit der Ergänzung des Satzes „Hier baut die Stadt Bielefeld für…“.

[Update 17.8.] Offenbar hat jemand darauf reagiert. Eine Mitleserin sandte uns dieses Foto zu:

nichtfürmich

HauspflegevereinStuckmannPorzellansalon

Sponsoren