Feuer-Herzchen in der Luft

Feuer-Herzchen in der Luft

Danke an moBiel und die Stiftung des Feuerwerks anlässlich des 25-jährigen Stadtbahnjubiläums. Die preisgekrönte Firma FlashArt hatte uns allen am Samstagabend ein Spektakel beschert, das seinesgleichen suchte. Vom Johannisberg aus feuerte man ein Werk ab, das überall in Bielefeld gut sichtbar war und auch dafür sorgte, dass der Siggi ab 22.15 Uhr ausnahmsweise mal im Oktober mehr als gut bevölkert war.

Viel los auf dem Siggi, zu ungewöhnlicher Zeit.

Viel los auf dem Siggi, zu ungewöhnlicher Zeit.

Entgegen der Presse-Meldung, das Event solle bis 23 Uhr andauern, ging es tatsächlich nur ein Viertelstunde. Dafür aber geballt. Die Gastronomien rund um den Siggi (Der, Koch, Suutje, etc.) hatten dafür noch geöffnet und kurz zuvor deckten sich die Besucher noch im benachbarten Centralkauf ein. Schlau.

Einen kleinen Ausschnitt gibt es hier:

P.S.: Während der Aufnahme wurde der Video-Dokumentierer zwischendurch kommentiert: „Musik passt. Also is, is synchron.“ Dabei ging es um die zeitgleiche, musikalische Untermalung von Radio Bielefeld. Auf die Frage „Was wird’n da gehört?“ konnte offenbar wegen mangelnder Aufmerksamkeit nicht mehr geantwortet werden. Das war aber nur verständlich.

Kurz UmWolkenschiebarYour Ad Here

Sponsoren