Es wird sandig

Es wird sandig

Es ist vollbracht. Zehn Wochen harte Arbeit liegen hinter Niklas Neumann, seinen Mitgesellschaftern und Helfern: Am Freitag, 23. Mai, geht es ab 11 Uhr vormittags los in der „Strandbar Santa Maria“ – wie sie letztendlich heißen wird – auf dem obersten Deck des Parkhauses an der Ecke Große Kurfürsten-Str. 81/ Jöllenbecker Str. 20.

Viele Ideen hatten sich die Macher von anderen Beachclubs dieser Art abgeschaut, ob in Hannover oder Hamburg. Und ganz viel eigene umgesetzt: 104 Tonnen Sand liegen nun auf den beiden, halb versetzten Parkdecks unter freiem Himmel. Und dazwischen viel Raum zum Sitzen, Sonnenbaden, Cocktails schlürfen. Dabei ist alles Handarbeit, sei es die Sitzgarnituren, die Theken oder die Schallschutzwände.

„Für etwas so Neues mussten wir erst einmal viele Türen in Bielefeld öffnen“, erklärte Mitgesellschafter Andreas Oehme. Aber mit der Stadt gemeinsam habe man alles auf den Weg gebracht und kann nun auch selbst Brand- und Schallschutzregeln einhalten.

_MG_2130

Beim Pre-Opening am Donnerstagabend.

Nicht nur an zwei Theken (eine davon aus der Rücklade eines alten Ford Transits) oder an eine professionelle Küche, auch an einen Kinderspielbereich – natürlich mitten im Sand – wurde gedacht. Zu guter Letzt kam noch die Begrünung hinzu, und die Fertigstellung der eindrucksvoll gezimmerten Empore, die hinab zum anderen Deck führt („Da stecken allein schon zwei Kleinwagen drin“, O-Ton Neumann).

„Die Küche bietet neben Flammkuchen, Burgern, Salaten und Wraps natürlich auch die üblichen Pommes und Bratwürste“, erläutert Mitgesellschafter Albrecht Sprenger. Die Getränkeauswahl ist reichhaltig. Apropos: Flasche Beck’s (0,33l) kostet 2,30 Euro.

Auf so viel offenem Raum ist natürlich vieles denkbar, auch mal Auftritte von Live-Bands. „Den Eröffnungstag über wird erst einmal ein DJ auflegen“, sagt Oehme. Und am kommenden Samstag werde natürlich das Champions League-Finale gezeigt.

Einige Leute witzelten zwar bereits darüber, dass bei zuviel schlechtem Wetter der Sand wegfließe. Doch dem kann Oehme entgegenhalten: „Dafür haben wir Drainagen gelegt“.

Die Öffnungszeiten:
Montags bis donnerstags von 15 bis 23.30 Uhr,
freitags bis sonntags von 11 bis 23.30 Uhr.

Fertig (Bilder vom Pre-Opening für Freunde und eingeladene Gäste am Donnerstag, 22. Mai):

 

Im Bau (Bilder vom 30. April):




DesperadoYour Ad HereBillerbeck Bestattungen

Sponsoren