Algen im Bürgerpark-Teich

Algen im Bürgerpark-Teich

Bedenkt man, dass der Bürgerpark und der dortige Teich erst vor einem knappen Jahr fertig saniert wurden, so ist der derzeitige Anblick der Wasserfläche bemitleidenswert. Die Fadenalge hat sich auf der Oberfläche ausgebreitet und bereitet den Wasservögeln schwere Probleme.

Auf Nachfrage von Bielefelds Westliche bei der Stadt Bielefeld erklärt Sebastian Richter vom Umweltbetrieb, erste grobe Maßnahmen mit Gerät seien in der Planung, die Alge selbst könne aber aus biologischen und ökologischen Gründen erst bei tieferen Temperaturen ab Herbst/Winter gänzlich bekämpft werden.  „Nichtsdestotrotz werden wir in den nächsten Wochen/Monaten alle Möglichkeiten der Reinigung durchdenken“. Und „selbstverständlich ist es grundsätzlich das Ziel, das Wasser in dieser repräsentativen Anlage wieder rein zu bekommen.“

Einigen BürgerInnen dauert das aber offenbar zu lange und sie wollen den Teich in Eigenregie reinigen. Via Facebook gibt es bereits eine Flashmob-Ankündigung, die Algen am Samstag ab 19 Uhr (also nach dem Siggi-Flohmarkt) gemeinsam zu entfernen. Nach dortiger Einschätzung sollten zehn bis 20 Leute genügen, wenn sie mit Harken, Rechen etc. anrücken. Der Großteil der Algen sei vom Ufer aus erreichbar und die Grüne Fadenalge sei nicht giftig.

Auch wenn der Teich dadurch vielleicht nicht komplett gereinigt werden kann, so verschafft die Aktion den Enten und Gänsen sicherlich ein wenig „Luft zum Atmen“ oder Platz zum Schwimmen. Bielefelds Westliche unterstützt das.

Hier ist der Facebook-Link zur Veranstaltung:

https://www.facebook.com/events/333979913808617/

[Update 14:00 Uhr] Ob durch unsere Anfrage sensibilisiert oder nicht: „Heute hat der Umweltbetrieb damit begonnen, die Algen mit einem Bagger zumindest von der Oberfläche des Teichs abzuschöpfen,“ schreibt Michael Koch vom Umweltbetrieb der Stadt. Die Arbeiten sollten heute beendet sein. Unter Umständen müssten die Arbeiter die Prozedur in wenigen Wochen wiederholen.

 

StuckmannBillerbeck BestattungenYour Ad Here

Sponsoren