Zum Ablenken am Inaugurations-Weekend

Zum Ablenken am Inaugurations-Weekend

Am Inaugurations-Wochenende gilt es, würdig zu feiern. Damit das zumindest im Viertel gelingt, gibt es an dieser Stelle ein paar Tipps zum Rausgehen:

Freitag:

  • Seit heute stellt der Bielefelder Fotograf Volker Schlee einige seiner Arbeiten in der Bürgerwache aus. Zu
    Bild08q-Blattrot-tropfen70-50

    Volker Schlee – Blattrot

    sehen sind im dortigen Saal Makroaufnahmen der heimischen Flora und Fauna, welche durch die ungewöhnliche Perspektive Details darbietet, die normalerweise verborgen bleiben und den Reiz bei der Motivsuche bilden. Geöffnet ist mittwochs und freitags  von 10 bis 14 Uhr oder nach Vereinbarung (Tel. 0521-132737).

  • Im Desperado heißt es abends wieder „Friday I’m in Love“. Und dafür wird Wirt und Resident-DJ Don Limpio seine Gäste musikalisch bestens unterhalten.
  • Ab 20 Uhr gibt es im Café Künstlerei wieder Impro-Theater von der Gruppe „SKUUB“, dieses Mal unter dem Motto „Pinguin-Theater“. In den Szenen sind ferne Länder und skurrile Schauplätze keine Seltenheit, der Reiseaspekt zur kalten Jahreszeit wäre damit also auch abgedeckt.
  • Käpt’n Rummelsnuff, Bodybuilder, Berghain-Türsteher und Schauspieler beehrte schon zum vierten Geburtstag des Heimat+Hafens. Mit an Bord hat er dort ab 20 Uhr – wie er selbst sagt – derbe Strommusik und Schunkelpogo – die Begleitmusik zum Hanteltraining oder zur Bierrunde. Freut euch auf kantige Seemänner mit Liedern aus den Bereichen Grillen, Pumpen und Seefahren.
  • Beim vierten Symphoniekonzert der Philharmoniker in der Oetkerhalle stehen ab 20 Uhr auf dem Programm: Maurice Ravel – Le tombeau de Couperin, Giovanni Bottesini – Konzert für Kontrabass und Orchester h-Moll, Antonin Dvorak – Symphonie Nr. 7 in d-Moll op. 70. 45 Minuten vor Beginn gibt es eine Konzerteinführung.
  • _MG_9406Seit Jahren gehören die „Open Turntables“ fest zum Programm von Hertz 87.9. Jeden Freitag Abend wird ein Set von lokalen DJs live im Radio übertragen. Im Cutie wird nun jeden Freitag von 20:15 Uhr bis 22 Uhr meist Elektronisches, aber auch Reggae, Rock und Artverwandtes aufgelegt. Dazu kann man im Cutie tanzen oder entspannt bei einem Bier den DJs über die Schulter schauen. Weiterhin werden die „Open Turntables“ live auf Hertz 87.9 übertragen.
  • Turbostaat spielen ab 21 Uhr im Forum und entwerfen mit auf ihrem aktuellen Album „Abalonia“ eine Art tief im Husumer Watt verwurzeltes, düsterlackiertes Punkrock-„Born To Run“. Nun haben die fünf natürlich bereits in der Vergangenheit das klassische Punk Genre gesprengt. Laufzeiten über fünf Minuten sind bei ihnen keine Seltenheit. Die Konsequenz aber, mit der auf „Abalonia“ Erzählung und Musik zusammenfinden, ist für die Band eine Premiere. Als Vorgruppe spielt „Freiburg“, Einlass ist ab 20 Uhr.

Samstag:

  • Die DJs Franca und Claude a.k.a. „Fing Cong“ legen ab 20 Uhr im Desperado Tanzbares aus Rock und Pop desperado-abendsauf. Eintritt frei.
  • Ab 20 Uhr gastiert der Kabarettist Jochen Malmsheimer, bekannt aus der ZDF-Anstalt, in der Oetkerhalle und ist bereit, sich dem geradezu enzephalen Unsinn, gegürtet mit dem Schwert der Poesie, gewandet in die lange Unterhose tröstenden Mutterwitzes und weiterhin unter Verzicht auf jegliche Pantomime, in den Weg zu stellen.
  • Schräg gegenüber, im Heimat+Hafen, gibt es ab 21 Uhr wieder die „Kiezschelle“. Es gibt nur das Beste vom Hamburger Berg mit DJ Jon Bon Chauvi. Dazu HipHop, Mexikaner, Kickern, Alternative, Jämmerling, Tanzen, Indie, Astra usw. usf. Eintritt frei.
  • Die Januar-Ausgabe der R!-Party gibt es ab 23 Uhr im Forum. Es gibt wieder jede Menge Indie, Alternative, Punk und Pop mit den DJs Tysk McCoy, Violet Hate und Party-DJ Klaus Kracher. Von 23 bis 24 Uhr ist der Eintritt frei und es gibt ein TheCureSmithsJoyDivision-Spezial.
  • Im Nr.z.P. gibt es ab 23.30 Uhr wieder mal „Turn Up“ – Urbane Tanzmusik von und für Tiefbass – Enthusiasten. Als DJs dabei: Tina TurnUp aka Kool Crush & A – MIN + Special Guest: JAXX (Berlin). Eintritt: 5 Euro.

Sonntag:

  • Es wird wiederholt. Wie schon am Freitag, stehen beim vierten Symphoniekonzert der Philharmoniker in der Oetkerhalle ab 11 Uhr auf dem Programm: Maurice Ravel – Le tombeau de Couperin, Giovanni Bottesini – Konzert für Kontrabass und Orchester h-Moll, Antonin Dvorak – Symphonie Nr. 7 in d-Moll op. 70. 45 Minuten vor Beginn gibt es eine Konzerteinführung.

Weitere Veranstaltungen

 

Billerbeck BestattungenWolkenschiebarYour Ad Here

Sponsoren