"Wo ist mein Laden?"

„Wo ist mein Laden?“

Ein leerer Einkaufswagen, völlig herren- und damenlos am Abend. Mitten (na gut, nicht ganz, eher so seitlich) auf dem Siggi stehend. Fast erweckte es den Eindruck, als wollte er sich kurz einmal vom hektischen Hin- und Hergeschiebe ausruhen. Und die angenehme Abendluft genießen.

Sein Genuss wirkte für so manchen Betrachter durchaus beneidenswert, so völlig ignoriert – an der tiefsten Stelle des Platzes – und doch anwesend wie er war.

Als hätte sich sein zeitweiser Besitzer dafür entschieden, ihn zur perfekten Stunde am lichtgeeignetsten Punkt des Platzes zurück zu lassen. Und in diesem letzten Satz kommt die Tragik ins Spiel. Mit dem Wort „Zurückgelassen“.

Das will natürlich niemand sein. Und darum kümmern wir uns um diesen kleinen, einsamen Einkaufswagen auf der Suche nach seinem Besitzer.

Einen Anhaltspunkt bietet schonmal das große blaue „E“ auf gelbem Untergrund am Griff des Wagens.

Wisster Bescheid. Euer Einkaufswagen steht auf dem Siegfriedplatz und will abgeholt werden 😉

Your Ad HereDesperadoWolkenschiebar

Sponsoren