Verkehrszeichen gestohlen

Verkehrszeichen gestohlen

Offfenbar wurde am Sonntag, 18. September 2016, ein Halteverbotszeichen von der Schloßhofstraße gestohlen.

Eine 28-jährige Bielefelderin hatte Halteverbotsschilder bei der Stadt Bielefeld beantragt. Mit dem zugeteilten Zeichen wollte sie Platz für Arbeiten vor ihrem Haus, zwischen der Weststraße und der Gustav-Adolf-Straße, freihalten. Am Sonntagmorgen bemerkte sie gegen 5.40 Uhr das Fehlen eines Verkehrszeichens. Gegen Mitternacht stand das Schild noch an der Schloßhofstraße.

Einen ähnlichen Vorfall gab es auch schon in der Nacht zum 25. August in der Arndtstraße. Auch dort wurden solche provisorisch aufgestellten Schilder entwendet.

Wer kann Hinweise zu dem Diebstahl geben? Bitte melden beim Polizeipräsidium Bielefeld, Telefon (05 21) 54 50.

DesperadoYour Ad HereKurz Um

Sponsoren