Uni schließt vor dem Sturm

Uni schließt vor dem Sturm

Sturm Xaver macht auch vor der Uni nicht halt. Am Donnerstagnachmittag schloss die Uni kurzfristig. Die Erklärung:

„Der Wetterdienst hat auch für Bielefeld eine Sturmwarnung herausgegeben. Diese nehmen Rektor Professor Dr.-Ing. Gerhard Sagerer und Kanzler Hans-Jürgen Simm sehr ernst, da die Region schon jetzt im zweithöchsten Sturmwarnbereich liegt. Aus diesem Grund wurde vorsorglich entschieden, die Universität sofort zu schließen. Alle Beschäftigen und Studierenden werden aufgefordert, das Gebäude ohne Verzögerung zu verlassen. Zur eigenen Sicherheit sollten sich die Universitätsmitglieder sofort nach Hause begeben. Die Fenster müssen geschlossen, die Jalousien hochgezogen werden.
Die Beschäftigten bekommen für den heutigen Tag die reguläre Arbeitszeit angerechnet. Studierenden entstehen durch diese Maßnahme keine Nachteile.
Rektor und Kanzler der Universität wünschen einen sicheren Heimweg.“

Die Veranstaltung mit Carl Djerassi fällt aus, der Vortrag „Wirtschaft ohne Wachstum?!“ wurde vom Verein Transition Town verlegt. Neuer Ort dafür ist die Eventlocation „Cantine“, Bleichstraße 77a (gegenüber der Carl-Severing-Berufschule), 2.Hinterhof – rechts.

Your Ad HerePorzellansalonStuckmann

Sponsoren