Trödeln bei fünf Grad

Trödeln bei fünf Grad

Einen Tag vor dem kalendarischen Frühlingsbeginn wurde es noch einmal recht knackig draußen. Aber die Leute wollten raus und außerdem hatte sich über den Winter einiges an Kram in den Kellern und auf den Dachböden angesammelt.

So wurde am Samstag auf dem ersten Siggi-Flohmarkt der 2016er Saison bei zirka 5 Grad Celsius vertrödelt, was das Zeugs hielt. Glücklich waren die, die Bewegung hatten oder sich zwischendurch bei einem Kaffee der umliegenden Gastronomien aufwärmen konnten. Das Mitleid galt eher denen, die hinter ihren Tischen stehen mussten.

Aber es musste ja ein bisschen was weg. Da waren doch noch ein paar Weihnachtsutensilien? Ab damit auf den Tapeziertisch! Oder ein paar Accessoires für das kommende Osterfest? Kann man ja mal anbieten. Die Kuriositätensammler kamen ebenso auf ihre Kosten wie die Second Hand Mode-Jäger oder die Kinder beim Bestaunen des Spielzeugs.

Ein paar Eindrücke gibt es hier:

 

Der nächste Siggi-Flohmarkt findet am Samstag, 30. April, statt. Die Anmeldungen dafür sind am 1. April möglich. Die Teilnahmekonditionen gibt es hier nachzulesen: http://www.bi-buergerwache.de/index.php/flohmarkt.html

StuckmannYour Ad HereStuckmann

Sponsoren