Sommer, Sonne, Siggifest

Sommer, Sonne, Siggifest

Am kommenden Sonntag, 24. Juni, lädt die Bürgerinitiative Bürgerwache e.V. alle Freunde, Anwohner, Besucher und Nutzer der Bürgerwache zum Stadtteilfest auf dem Siegfriedplatz ein. Parallel zum traditionellen monatlichen Tausch- und Trödelmarkt wird Musik auf der Bühne vor der Bürgerwache geboten sowie kulinarischen Angebote, welche Hausgruppen des Stadtteilzentrums anbieten. Auf dem rein ehrenamtlich organisierten Stadtteilfest werden vier Bands ein abwechslungsreiches Programm darbieten:

„Heile & Kaputt“

Heile & Kaputt stehen für punkiges Liedermaching mit rauem Charme und blumiger Poesie verpackt in einem Gewand aus Indie-Rock & Pop-Punk. Im Vordergrund ihrer Musik stehen Texte die ein Gefühl von Aufbruch vermitteln. Und das macht jede Menge Spaß und inspiriert ganz nebenbei zu einem Ausbruch aus eingefahrenen Gedankenmustern.

„White Coffee“

Eine Gitarre, eine Ukulele und zwei Stimmen im Einklang. Mit eigenen Songs schaffen sie eine harmonische Atmosphäre aus Reggae, Jazz und Popmusik. „Es macht unheimlich viel Spaß, die Menschen mit Musik den Alltag vergessen zu lassen.“
Das Duo hat sich im Jahr 2009 durch ihre Vorliebe für Jazzmusik kennen und lieben gelernt. Ihre eigenen Stücke sind sehr vom Reggae beeinflusst, was in den teilweise sozialkritischen Texten spürbar ist. Es geht Ihnen hauptsächlich darum, mit ihrer Musik die Wertschätzung der kleinen Dinge im Leben hervorzuheben. „White Coffee“ wollen Menschen zusammenbringen, unterhalten und zum Träumen einladen.

„Electric Ulmenwall“
„Electric Ulmenwall“ ist ein Kollektiv von Musikern rund um den Bunker Ulmenwall. Die feste Instanz ist Joel Köhn, welcher mit elektronischen Sounds und Live-Samplings einen roten Faden zieht. Das Genreübergreifende Arbeiten reicht von Electro über Pop und Jazz hin zu atmosphärischen Klängen.

„Le Choice“
„Le Choice“ – das ist handgemachte Musik aus Bielefeld. Die fünfköpfige Band bietet eigene Songs in deutscher und englischer Sprache im Stilmix zwischen Funk, Soul und einer Prise Reggae.

„Bei allen diesen Künstlerinnen und Künstlern, wie auch den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern möchten wir uns schon jetzt ganz herzlich für die Unterstützung bedanken“, sagt Wilfried Peterhanwahr und freut sich auf das Stadtteilfest und die Besucherinnen und Besucher.

Bilder vom Stadtteilfest 2016:

Weitere Veranstaltungen

Billerbeck BestattungenStuckmannKurz Um

Sponsoren