Party-Wochenende

Party-Wochenende

Ein partylastiges Wochenende kommt auf das Viertel zu. Aber daneben gibt es auch so einige Konzerte und Vorträge zu besuchen. Hier wieder der Überblick:

Freitag

  • Vor hundert Jahren gelang einem behäbigen Völkchen am Rande der Alpen eine der wenigen erfolgreichen Revolutionen Deutschlands. Sie ging als Münchener Räterepublik in die Geschichte ein, hatte im April 1919 _MG_0247allerdings nur vier Wochen Bestand und wurde blutig niedergeschlagen. Simon Schaupp referiert ab 20 Uhr über diese Phase in der Bürgerwache.
  • Beim fünften Symphoniekonzert der Philharmoniker stehen auf dem Programm: Johann Sebastian Bach
    Violinkonzert E-Dur BWV 1042, György Ligeti – Ramifications für Streicher und Jean Sibelius – 
    Symphonie Nr. 2 D-Dur op. 43. In der Rudolf-Oetker-Halle ab 20 Uhr.
  • Gitarrenlastige Hits aus Grunge, Crossover und Alternative gibt es im Heimat+Hafen ab 21 Uhr bei den „Crossover Tentacles“. Krister aka. DJ PLYLST, bekannt vom Umsonst+Draussen Festival und dem alterwürdigen Movie in Bielefeld wird durch den Abend pogen lassen und Nirvana, Pearl Jam und Co. lassen die Gitarren-Riffs erklingen.
  • Im Plan B gibt es wieder die „Creatures of the Night“. Floris aka Dj Flexible Yeah gibt mal wieder alles zwischen 80ies und Trash. Eintritt wie immer frei. Ab 22 Uhr.
  • _MG_9406Latin Sound und Rum gibt es ab 23 Uhr im the good hood. DJ Mauro gibt sich die Ehre hinter den Platten und lässt die Hüften schwingen zu ausgelassenem Latin Sound. Als Special gibt es an diesem Abend 3 Rum Sorten zu je 5 Euro.
  • Im Cutie gilt ab 23 Uhr wieder die „Quality Time“. Als DJs unterhalten dieses Mal: Johannes Albert, unterstützt von Natureboy.
  • Der Electric Smallroom  – sonst am ersten Mittwoch im Monat stattfindend – gibt im Forum eine Wochenendausgabe. Als DJs: Buttschaft, Luko, tinstinct. Beginn 23.50 Uhr.

Samstag

  • Schwächeln sie noch immer am Ende der Tabelle? Heute haben die Arminen die Darmstädter Lilien zu Gast, die derzeit auf dem vorletzten Platz stehen (aber nur mit neun Punkten Unterschied). Vielleicht geht da was auf der Alm. Anstoß ist um 13 Uhr.
  • Ab 20 Uhr präsentieren Götz Alsmann und seine Band in der Rudolf-Oetker-Halle das aktuelle Programm „Götz Alsmann…in Rom“, mit individuellen Fassungen italienischer Evergreens auf Tournee.
  • Akustikgitarre/Fingerstyle trifft auf Beat Box: Frank Schlüter & Peter Groesdonk, beide frühere Preisträger bei Jugend musiziert und Absolventen der Carl Maria von Weber Hochschule Dresden spielen ab 20 Uhr in der _MG_0191Wolkenschiebar auf.
  • Die Neue Börse lädt ab 20 Uhr zur Schlagerparty ein. Wer verkleidet kommt, bekommt einen „Schlagercocktail“ aufs Haus. Der Eintritt ist frei.
  • Die Februar-Ausgabe der R!-Party im Forum. Es gibt wieder jede Menge Indie, Alternative, Punk und Pop. Als DJs: Tysk McCoy, David Boring und Penny Lane. Von 23 bis 24 Uhr ist der Eintritt frei und es gibt ein „Songs about Alcohol“-Special.
  • Das Label Nulectric feiert seine zweite Veröffentlichung ab 23 Uhr im Nr.z.P. An den Plattentellern: System of Ice, Tension, Greyscale sowie Nils Bentlage und Tim Rehme.

Sonntag

  • Um 20 Uhr kommt die Artpop-Band „Giant Rooks“ aus Hamm für ein Konzert ins Forum. Das Publikum darf sich freuen, denn die Band wird neben ihren bereits veröffentlichten Songs auch neue Tracks präsentieren.

Weitere Veranstaltungen

CutieCutieDesperado

Sponsoren