Ohne Ostwestfalendamm

Ohne Ostwestfalendamm

Wenn hier vor Kurzem bereits der Westen aus der Luft präsentiert wurde, können wir das aus diesem Anlass auch einmal historisch tun. Diese Aufnahme zeigt – mit freundlicher Genehmigung des Stadtarchivs – eine Ecke des Viertels, die für jüngere MitleserInnen ohne Ostwestfalendamm (OWD) gar nicht vorstellbar ist.

Dem Bau der Schnellstraße mussten in den 1970er Jahren über 100 Häuser weichen. Die Aufnahme zeigt bereits einige große, neu entstandene freie Flächen, aber auch noch einige wenige Gebäude, die heute nicht mehr stehen. Orientierung bieten die Eisenbahnschienen auf der linken Seite, das Dreiecksgebäude, das weiße, helle Spielhaus an der Teichstraße sowie die durch das Bild querende (heutige) Jöllenbecker Straße.

Quelle: Stadtarchiv Bielefeld

Quelle: Stadtarchiv Bielefeld

Heutzutage wäre ein Bild aus dieser Perspektive vom OWD und direkt daneben dem großen Parkhaus bestimmt. Die Bielefelder Punkband „Notdurft“ ist für ihr Video „Absoluter Stillstand“ einmal im Karree umher gefahren. So wurde das folgende Musikvideo zum Zeitdokument:

Weitere Veranstaltungen


CutieKurz UmWolkenschiebar

Sponsoren