Voller Einsatz tief unter dem Meer

Voller Einsatz tief unter dem Meer

Glück im Unglück. Auf der Suche nach einem Seeungeheuer werden Professor Aronnax, sein Diener Conseil und der Harpunier Ned Land bei einem Kampf von der Fregatte Abraham Lincoln ins offene Meer gespült. Doch sie finden festen Boden, der sich als das vermeintliche, gesuchte Ungeheuer entpuppt: Das Unterseeboot Nautilus, gegen das eben noch gekämpft wurde.

Kapitän Nemo nimmt die drei Verunglückten als „freie Gefangene“ bei sich auf und führt sie in die Geheimnisse seines Schiffs ein. Fortan bilden sie die Begleiter bei Nemos Reise durch die sieben Meere, auf Erkundungen in phantastische Unterwasserwelten und auf Kämpfe mit Haien und Riesenkalmaren. Nur Ned Land denkt während der gesamten Fahrt an Flucht…

Stefan Mießeler und Marius Hanke hatten sich Jules Vernes Roman „20.000 Meilen unter dem Meer“ vorgenommen, um ihn für ein Live-Hörspiel umzuarbeiten. Dabei herausgekommen ist ein eineinhalbstündiger Abend mit Percussions, eingespielten Unterwassergeräuschen und allerhand Soundeffekten. Nicht zu vergessen: Enthusiastisch dargebotene Dialoge von allen Beteiligten, die selbst vor Körpereinsatz nicht zurückschrecken.

Weitere Veranstaltungen sind im Kalender zu finden.

CutieKurz UmCutie

Sponsoren