Ladendieb verteidigt seine Beute

Ladendieb verteidigt seine Beute

Um gestohlene Lebensmittel behalten zu können, schlug ein Ladendieb am Montag, 6. November, um sich. Mitarbeiter eines Supermarktes hielten den aggressive Mann bis zum Eintreffen von Polizeibeamten fest.

Gegen 16:45 Uhr war ein Ladendetektiv auf einen Kunden, in dem Supermarkt an der Große-Kurfürsten-Straße, aufmerksam geworden, weil er sich eine Flasche Wein und zwei Fleischwürste unter seine Jacke gesteckt hatte.

Als der Detektiv den Ladendieb vor dem Geschäft auf die drei unbezahlten Artikel ansprach, wollte er nicht stehen bleiben. Er schubste den Angestellten von sich, versuchte ihn zu schlagen und zu entkommen.

Mit Hilfe von weiteren Angestellten gelang es dem Detektiv, den Ladendieb festzuhalten und in ein Büro zu führen. Dort mussten die Mitarbeiter den aggressiven Dieb weiter fixiert halten, bis ihm Polizeibeamte Handfesseln anlegten. Sie nahmen den obdachlosen Mann vorläufig fest. Er besaß keine Ausweisdokumente und gab an, aus Tschechien zu stammen.

WolkenschiebarPorzellansalonKurz Um

Sponsoren