Kneipenkult: Hier geht es weiter

Das war es für dieses Frühjahr im Westen, der Kneipenkult zieht weiter: Ab dem 17. März, wird das Extra (Siekerstr. 20) eingenommen, in der Woche darauf das Siekerfelde (Ehlentruper Weg 30).

Diejenigen, die dieses Mal noch nicht dabei waren, sollten sich die kommenden Gigs nicht entgehen lassen. Denn das, was bisher auf den Bühnen und in Mitarbeit mit dem Publikum geboten wurde, hatte jede Menge Spaß und auch den ein oder anderen Schweißtropfen zur Folge.

Danke an alle – nicht nur für die Konzerte, sondern auch für die viele Probezeit, die neben den eigentlichen Jobs investiert wurde: An die Crew von „Wobbie Rilliams“, die so herzergreifende Stücke von Robbie zum Besten gaben, oder an „Judas Frank & Florinator“, die in ihrer Metal Classics-Performance Songs von Judas Priest oder Kiss ihre ganz eigene, stille Note verpassten. Die Jungs von „Starmen“ schwelgten wie gewohnt träumerisch durch ihr David Bowie-Repertoire und eine große Party zum Mittanzen boten „Into the Groove“ mit Hits von Madonna.

Wer auch mal will, kann – wie gesagt – hier zusehen und -hören: Ab 17.3. im Extra, ab 24.3. im Siekerfelde.

Montags gibt es Hits von Robbie Williams (Performed by „Wobbie Rilliams“), dienstags David Bowie von „Starmen“. Am Mittwoch geben Judas Frank vs. Florinator „Metal Classics“. Zum Wochenabschluss gibt es Madonna von „Into the Groove“.

Los geht es jeweils ab 21 Uhr. Viel Spaß.

Weitere Veranstaltungen

Your Ad HereEdeka NiehoffPorzellansalon

Sponsoren