Kater Miles wird vermisst... und ist wieder zuhause

Kater Miles wird vermisst… und ist wieder zuhause

Schon wieder ist eine Mieze weg. Der rote Kater Miles wird seit dem 15. Mai vermisst. Er wohnt in der Nähe des Bürgerparks und wurde dort auch zum letzten Mal an der Wertherstraße gesehen. Sein Bauchfell wurde wegen einer Operation teils rasiert und ist deshalb noch kürzer als das restliche Fell. In seinem linken Ohr trägt er die Tätowierung „BI14“, und im rechten: „FO36“.

Falls ihn jemand gesehen hat, bitte melden unter der Telefon-Nr. (01 72) 57 70 22 2.

[Update 02. Juni] Miles ist inzwischen wieder aufgetaucht und zuhause. Offenbar wurde er versehentlich mitgenommen, da die Person dachte es würde sich um die entlaufene Katze eines Bekannten handeln. Der Bekannte ist dann mit Miles zum Tierarzt gegangen und dieser versicherte ihm dann, dass es sich nicht um seinen Kater handelt. Daraufhin sah der Besitzer eines der Plakate und hat den Kontakt hergestellt.

WolkenschiebarDesperadoKurz Um

Sponsoren