Jetzt offiziell: "Apfelsinenkiste"

Jetzt offiziell: „Apfelsinenkiste“

Apfelsinen- oder Orangenkiste? Bis jetzt waren das inoffizielle Namen für das Studentenwohnheim an der Ecke Arndt- und Große Kurfürsten-Straße, stadtweit bekannt wegen seines orangenen Anstrichs. Jetzt hat die betreibende Bielefelder Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft (BGW) einen der volksmündigen Titel durch Malerarbeiten für offiziell erklärt. Seit Montag ist an der Seite der Mindener Straße  – neben einigen Orangen-/Apfelsinenscheiben das Wort „Apfelsinenkiste“ zu lesen (siehe Bild oben).

Dass die Aktion parallel zu den Graffiti-Arbeiten im Rahmen des 800hoch2-Festivals unter dem Ostwestfalendamm lief, erklärt Norbert Müller von der BGW für Zufall. „Das hatten wir schon lange geplant, da genau an dieser Stelle sonst immer unschönere Schmierereien zu finden waren“. Mit der Aktion erhoffe man sich etwas mehr Respekt von den illegalen Graffiti-„Taggern“ und -„Bombern“ vor der Fläche.

Bei der BGW sei man sich vor der Auftragsvergabe für die Arbeiten einig gewesen: „Wir hören eher ‚Apfelsinen-‚ statt ‚Orangenkiste'“, sagt Müller.

Aber:

Wie bezeichnen Sie das Studentenwohnheim?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...



Your Ad HerePorzellansalonPorzellansalon

Sponsoren