Fünf BMW-Aufbrüche im Westen

Fünf BMW-Aufbrüche im Westen

In der Nacht von Montag auf Dienstag, 2. Mai, brachen laut der Bielefelder Polizei Diebe fünf BMW unterschiedlicher Modelle auf und stahlen Airbags und Navigationssysteme.

In der Dornberger Straße sollen die Täter zwischen Montag, 16 Uhr, und Dienstag, 0 Uhr, in einer Garage, in Nähe der Einmündung der Wertherstraße, zugeschlagen haben. Aus einem BMW der 2er und 4er Serie rissen sie Bedienelemente heraus und stahlen die Fahrerairbags und die Entertainment- und Navigationssysteme.

An einem BMW der 2er Serie, der in der Wertherstraße, in Nähe der Einmündung Victor-Gollancz-Straße abgestellt war, schlugen Unbekannte eine Scheibe ein und bauten den Fahrerairbag aus. Die Tat ereignete sich zwischen Montag, 19 Uhr, und Dienstag, 14 Uhr.

Ein 3er BMW stand zwischen Montag, 20:30 Uhr, und Dienstag, 8 Uhr, an der Roonstraße, in Höhe der Einmündung Am Voßberge. In diesen Zeitraum schlugen die Täter ebenfalls eine Autoscheibe ein und stahlen den Airbag aus dem Lenkrad.

Einem Passant fiel am Dienstag gegen 7:35 Uhr in der Wertherstraße eine eingeschlagene Scheibe an einem geparkten BMW 2er auf. Der Fahrerairbag fehlte. Der Pkw stand ab Montag, 22 Uhr, in Nähe der Einmündung zur Hochstraße.

Die Polizei fragt, wer hat etwas Auffälliges an den Tatorten beobachtet und bittet um Hinweise unter: Polizeipräsidium Bielefeld, Kriminalkommissariat 12, Telefon (05 21) 54 50.

HauspflegevereinYour Ad HereDesperado

Sponsoren