Fuchs, du bist dem Bär entflohen

Fuchs, du bist dem Bär entflohen

Immer einen kleinen Ausflug wert ist der Tierpark Olderdissen. Gerade die Westler mit Kindern wissen es zu schätzen, mal eben über den Hügel zu hüpfen und ihren Kleinen die heimische Tierwelt zeigen zu können. Und wenn man während der Ferien nicht grade anderswo im Urlaub ist (oder schon wieder zurück), lässt sich die viele Freizeit der Kinder dort ganz hervorragend verbringen – rund um die Uhr und ohne Eintritt.

Es gibt ein neues Großprojekt im Tierpark: Die Bären Max und Jule dürfen künftig den Silberfüchsen direkt „Guten Tag“ brummen. Denn die SilberfuchsgehegeGehege werden zusammen gelegt. Zwischen Wasserfall und Aussichtsplattform des Bärengeheges wird derzeit neuer Raum geschaffen (siehe Skizze rechts) für die sechs Füchse, die bisher unterhalb der Streichelwiese und dem Vielfraß angesiedelt waren.

Und es soll funktionieren, wie sich Tierparkleiter Carsten Linnemann sicher ist. Ein paar unterirdische Betonröhren sorgen für den Zugang zwischen den Arealen, außerdem seien die Füchse viel schneller als die Bären, wenn es denn zu Konflikten käme.

Für die Kosten des Umbaus kommt die Stiftung der Bielefelder Sparkasse auf. Und die hat gleich eine ganze Videoserie über die Entstehung der neuen Silberfuchs-Heimat produziert, in der Carsten das Vorhaben ausführlich erklärt.

Den ersten Teil gibt es hier zu sehen (alle weiteren folgen auf YouTube):

Billerbeck BestattungenYour Ad HereYour Ad Here

Sponsoren