Foto-Ausstellungen von Uwe Schmale

Foto-Ausstellungen von Uwe Schmale

Uwe Schmale ist im Viertel bekannt wie „ein bunter Hund“. Beinahe täglich sieht man ihn mit seiner Kamera vom Siggi aus losziehen, wenig später präsentiert er ein paar schöne Bilder, nicht nur aus dem Westen.

Anlässlich der “Nachtansichten” Ende April wurden nun gleich zwei Ausstellungen  von dem Hobby-Fotografen aus dem alten Bielefelder Westen eröffnet, die noch bis Anfang Juni kostenlos besichtigt werden können. In der Galerie Uwe Schmale - Altstädter Kirche (13)aim WDR-Studio Bielefeld an der Lortzingstraße gibt es 17 Bielefelder “Wetterbilder”, die alle in den letzten Jahren in Wettersendungen von ARD („Tagesthemen“) und WDR („Aktuelle Stunde“) gezeigt wurden (z.B. “Aktuelle Stunde”), auf großformatigen Leinwänden im Format 100 x 75 cm zu sehen.

In der Altstädter Nicolaikirche werden zeitgleich 28 überraschende Ansichten dieses Gotteshauses aus den verschiedensten Perspektiven, Jahres- und Tageszeiten als gerahmte Bilder im Format 40 x 30 cm ausgestellt. Beide Foto-Ausstellungen von Uwe Schmale, der in den letzten Jahren vor allem auch durch seine Benefiz-Bielefeld-Kalender und seine Facebook-Seite bekannt geworden ist, können noch bis zum 9. Juni 2017 besichtigt werden – im WDR-Studio Bielefeld montags bis freitags (außer an Feiertagen) jeweils von 13 bis 18 Uhr und in der Altstädter Nicolaikirche täglich von 10 bis 18 Uhr.

Der Eintritt ist jeweils frei. Alle Bilder an beiden Orten sollen nach Ausstellungsende für einen guten Zweck vesteigert oder verkauft werden.

HauspflegevereinPorzellansalonWolkenschiebar

Sponsoren