Fahrradunfall an der Rolandstraße

Fahrradunfall an der Rolandstraße

Auch wenn die Rolandstraße eine Fahrradstraße ist: Unfälle können Radfahrern natürlich auch dort passieren. Am Sonntagabend gab es für viele Siggi-Besucher einen Schrecken, als es an der Ecke Weststraße krachte.

„An einem gerade eingeparkten Pkw wurde auf der Fahrerseite die hintere Tür geöffnet, als eine 64-jährige Radfahrerin den Pkw passieren wollte,“ teilt Polizeisprecher Achim Ridder auf Anfrage von Bielefelds Westliche mit.

Die Frau sei auf die Fahrbahn gestürzt und mit Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert worden, wo sie stationär verblieb. Die Radfahrerin hätte einen Helm getragen. Die polizeilichen Ermittlungen zu dem Unfall seien aber noch nicht abgeschlossen.

Also: Vorsicht auch dort und überall beim Öffnen der Autotüren.

Und: Gute Besserung für die Radfahrerin.

Billerbeck BestattungenWolkenschiebarHauspflegeverein

Sponsoren