Es gibt wieder "Herzrasen"

Es gibt wieder „Herzrasen“

Das AlarmTheater feierte mit „Herzrasen – Zeit der Wunde(r)“ einen Riesenerfolg. Jede Vorstellung des Stücks mit unbegleiteten, minderjährigen Flüchtlingen war restlos ausverkauft. Und darum haben sich alle Beteiligten entschlossen, das Stück für drei weitere Aufführungen wieder aufzunehmen – für alle diejenigen, dies noch nicht sehen konnten oder noch einmal sehen wollen.

Die Aufführungen finden statt am 19., 20., und 21. Juni, jeweils ab 20 Uhr im AlarmTheater an der Gustav-Adolf-Straße 17. Karten können bestellt werden telefonisch unter (05 21) 13 78 09, per Mail an info@alarmtheater.de oder hier: http://www.alarmtheater.de/de/karten/. [Update: Alle Vorstellungen sind bereits wieder ausverkauft!]

Britta Sophie Bornhöft-Graute und Rebecca Budde de Cancino vom AlarmTheater knüpfen noch weiter an die Arbeit mit jungen Flüchtlingen an. Unter dem Titel „Welten gehen. Welten kommen“ präsentieren sie vom 21. bis 23. Mai und am 24. Juni an
unterschiedlichen Orten in Bielefeld verschiedene Kunstaktionen, aktuell mit einer Ausstellung in der Süsterkirche, Güsenstraße 1. Mehr dazu hier.

 „Welten kommen. Welten gehen“ in der Süsterkirche:

PorzellansalonDesperadoStuckmann

Sponsoren