Emma streunt - aber nicht nachhause

Emma streunt – aber nicht nachhause

Zwei Jahre ist das Kätzchen Emma alt und seit einer Woche nicht nachhause gekommen. Beheimatet ist sie ursprünglich an der Ecke Siechenmarsch- und Rolandstraße und treibt sich in der Regel rund um den Siggi herum. Emma soll sehr zierlich und zutraulich sein. Und es soll schon vorgekommen sein, dass sie mit in fremde Wohnungen wollte und wäre auch schon wiederholt bei einem Nachbarn eingesperrt gewesen, weil sie so neugierig ist.bw-hilft

Nicht nur das: Die kleine Streunerin wurde auch schon um halb drei Uhr nachts im Kneipeneck (speziell IN der Westside-Lounge) gesichtet und geht offenbar auch gerne mal in Richtung Plan B.

Ein Lebenszeichen wäre schön. Also, liebe Nachbarschaft, könntet Ihr einmal Ausschau nach Emma halten? Ihr Fell ist weiß und hat graugetigerte Flecken. Dazu hat Emma „eine auffällige Schnute, die aussieht, als wäre sie in Schokolade getunkt worden“.

Kontakt bei Sichtung via Handy: (01 76) 24 93 50 97.

Danke.

emma2

PorzellansalonYour Ad HereKurz Um

Sponsoren