Ein langes Oster-Wochenende

Ein langes Oster-Wochenende

Der heutige Donnerstag ist der gefühlte Freitag für ein langes Oster-Wochenende. Auch wenn das Wetter nicht so gut werden soll, wie man es sich wünscht: Ein paar Tipps bietet Bielefelds Westliche an dieser Stelle.

Donnerstag

  • Ab 19.30 Uhr gibt der Bielefelder Oratorienchor ein Konzert in der Rudolf-Oetker-Halle. Auf dem ibs-logoProgramm steht Johann Sebastian Bachs Matthäus-Passion BWV 244.
  • Auch diesen Donnerstag ab 20 Uhr: Der große Ping Pong-Rundumlauf im Nr.z.P., mit DJs und geöffneter Theke.

Freitag

Vergnügungs- und Tanzverbot wegen Karfreitag, also: Nix.

Samstag

  • Mehr als dreißig Biersorten wollen von 14 bis 22 Uhr beim „1. Bielefelder Bierfest“ im Forum entdeckt werden. Von Bayern bis St. Petersburg, von Pils bis Pale Ale: die Brauer und Anbieter erzählen die Geschichte hinter dem Bier und laden zum Probieren ein. Natürlich ist auch die regionale Bierszene dort vertreten. Mit dabei: Friedensreiter Bräu, Brauhaus/Brauerei Thombansen LP-Craft, Bistro Zur Spitze mit ihrem selbstgebrautem Bier, BierAtelier Herford, Brausturm, CraftZentrum Berlin, AND UNION, Bierlefeld, Die Herren T & Fräulein K und natürlich der Bielefelder Biersalon sowie die Ravensberger Brauerei aus Bielefeld.
  • Die legendäre Balkan-Sljivovica-Party  – sonst im Forum – heute im Heimat+Hafen ab 22 Uhr. DJ Doe + Bukalemun heizen mit temperamentvollen Songs kräftig ein und lassen die Puppen tanzen. Eintritt frei.
  • heimat+hafen„Polizei – Osterei“: Beim Osterhasen und bei Fischmob hat sich DJ Don Limpio das Motto für den Abend im Desperado ausgeborgt. Weil Ostern ist: Alles kann – nix muss! Aber ein bischen Easter skanking wird dabei sein. Ab 22 Uhr.
  • Ab 23 Uhr gibt es im Nr.z.P. die „Raw Imprint Label Party“. Es legen auf: die DJs Environ, Rythen und Felix Fleer. Ab 23 Uhr.
  • Ebenfalls ab 23 Uhr startet die April-Ausgabe der R!-Party im Forum. Es gibt wieder jede Menge Indie, Alternative, Punk und Pop, dieses Mal im Semesterstart-Spezial mit komplettem Eintritt frei.

Sonntag

  • Ab 20 Uhr möchte sich mit ”Hommage à Astor Piazzolla” möchte sich das Tango-Ensemble Cuarteto Rotterdam auf die Spuren der Musik des „Erneuerers des Tango Argentino” begeben. Neben Klassikern wie goodhood„Adiós Nonino” interpretiert das Quartett in der Rudolf-Oetker-Halle auch unbekanntere Kompositionen wie „Marrón Y Azul” oder „Lo Que Vendrá”.
  • The Riot Club: 80s-Party am Ostersonntag im Desperado. Auf der Playlist der DJs Guigsy und Le Fou stehen Songs von ABC, A-ha, Bronski Beat, Camouflage, Culture Club, Duran Duran, Dead Or Alive, Depeche Mode, Eurythmics, Fehlfarben, Grandmaster Flash, Heaven 17, Kajagoogoo, OMD, Pet Shop Boys, Spandau Ballet, Tears For Fears, The Human League u.v.m. Eintritt frei. Ab 22 Uhr.
  • Ab 23 Uhr sind alle Freunde und Nachtschwärmer zum Dazugesellen ins The Good Hood eingeladen. Musik:
    House – Acid – Techno. DJs: Interstate und Daniel Morelli.
  • Tanzbar, weltoffen und abwechslungsreich – so geht es ab 23 Uhr im Forum beim dortigen „Forum Mundial“ zu.

Montag

  • Classic Rock bietet die Kyle Gass Band im Forum ab 20 Uhr. Mit dabei: Ihr aktuelles Album „Thundering Herd“. Einlass ist ab 19 Uhr.
  • _MG_5029aUm 20.15 Uhr ist Heimspiel-Anstoß auf der Alm. Zu Gast sind dieses Mal die starken Stuttgarter. Wollen wir mal auf etwas Gutes hoffen.
  • Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Aber direkt danach erst einmal der „Ausnahmezustand“ im Desperado, mit den DJs Wolverine und Don Limpio.

Weitere Veranstaltungen

Your Ad HereYour Ad HereCutie

Sponsoren