Du kommst hier nicht durch, 20-Tonner

Du kommst hier nicht durch, 20-Tonner

Seit Januar ist der Luftreinhalteplan für Bielefeld gültig (siehe Artikel hier), jetzt hat das Amt für Straßenverkehr auch die Verbotsschilder für LKW ab 20 Tonnen vor dem betreffenden Abschnitt der Stapenhorststraße aufgestellt. Zwischen Kisker- und Melanchthonstraße ist jetzt nur noch der Linienverkehr vom Verbot ausgenommen.

LKW-Fahrer, die dennoch dagegen verstoßen, sollen eine Geldbuße von 75 Euro aufgebrummt bekommen – Punkte gibt es dafür nicht. Ein Manko: Navis weisen die Sperrung nicht aus und die Schilder stehen an 15 Standorten, die sich alle noch relativ kurz vor der „verbotenen Zone“ befinden. So in etwa vor der OWD-Abfahrt oder in Großdornberg vor der Babenhauser Straße.

Immerhin wurden von den Behörden bisher nur 180 LKW im Durchschnitt gezählt. Diese dürften sich künftig – sofern sie das Verbot beachten – den Weg über die anderen Straßen suchen.

Warten wir mal auf die ersten Berichte von stecken gebliebenen Schleppern im Viertel.

Siehe auch:
Wohin denn jetzt mit den LKW?
Frei von schweren LKW

Billerbeck BestattungenStuckmannDesperado

Sponsoren