Das Wochenende - mit Stadtteilfest

Das Wochenende – mit Stadtteilfest

Es wird wieder etwas frühlingshaft draußen. Hoffen wir, dass sich die Prognosen für den Sonntag und für das Stadtteilfest nicht bewahrheiten. Ansonsten gibt es hier auch ein paar Indoor-Tipps:

Freitag

  • Ab 20 Uhr findet im Nr.z.P. die Auftakt-Party zum Antiracism-Festival statt. Der Eintritt ist frei und es legen auf: Biggie Blocksberg & Mosayk, Aco MC, Martin Meiwes und Tschukka Chops.
  • Die Kulturgruppe feiert ihr 35-jähriges Bestehen und hat sich dafür die Experimentalrocker von Slim Cessnas Auto Club aus Denver ins Forum eingeladen. Los geht es um 21 Uhr, Einlass ist ab 20.30 Uhr.
  • Im Desperado geben sich die DJs Guigsy und Krister die Ehre und sorgen musikalisch für gute Laune.

Samstag

  • Es darf gestöbert werden: Der Förderkreis der Stapenhorstschule veranstaltet am Samstag, 23.6. von 11-14 Uhr wieder einen Flohmarkt auf dem Schulhof.
  • Abends geht es dann ab vor die Monitore. Das zweite Gruppenspiel der deutschen Nationalmannschaft steht an, mit hoffentlich besserem Ergebnis. Anstoß ist um 20 Uhr.
  • Mit Ping Pong in die Nacht. Den Rundlauf um den Tisch, der normalerweise jeden Donnerstag im Nr.z.P. stattfindet, gibt es heute mal die ganze Nacht. Als DJs sind dieses Mal BoKa, Nils Bentlage und Tim Rehme vom Techno-Undergroundlabel nulectric dabei. Beginn um 22 Uhr.
  • Es gibt Gin und Juice in der Wolkenschiebar, dazu Funk, Soul und RnB mit Dj Akim B. Ab 22 Uhr.
  • Eine Woche nach dem „Pride Day“ folgt die große CSD-Party im Forum. Los geht es um 23 Uhr.

Sonntag

  • Einmal im Jahr feiert der Stadtteil auf dem Siegfriedplatz von 15:00 bis 22:00 Uhr, mit Flohmarkt und und einem großen Spiele- und Musikprogramm. Das Stadtteilfest ist nicht kommerziell: Essen und Trinken wird ausschließlich von gemeinnützigen Vereinen und Initiativen angeboten und ca. 100 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sorgen für gutes Gelingen.

Weitere Veranstaltungen

Your Ad HereDesperadoHauspflegeverein

Sponsoren