Das Wochenende - mit Geburtstag im Plan B

Das Wochenende – mit Geburtstag im Plan B

Dieses Wochenende feiert das Plan B sein zweijähriges Bestehen unter der Leitung von Maurus Wirxel, Katharina Friesen und Benjamin Stücke. So, wie Bielefelds Westliche bereits angenehm beim Entstehungsprozess dabei war, gucken wir dort natürlich mal rum. Aber es gibt ja noch ein paar andere Termine an diesem feiertagsbedingt verlängerten Wochenende:

Freitag

  • Im Plan B gibt es ab 19 Uhr Hardore, Metal, Punkrock, Emo, Indie, Gitarrenpop und mehr zu hören.
  • Die Kulturgruppe lädt ab 21.30 Uhr wieder zu einem kurzweiligen Konzert ins Forum ein. Zum CD-Release spielen Burn Pilot auf. Und sie bekommen Unterstützung von Ruins.
  • Wenn Metal auf Hip-Hop trifft, dann nennt sich das Baby Crossover. Wem Limp Bizkit, Linkin Park, Green Day und Rage Against The Machine ein Begriff sind, der wird den Abend im Heimat+Hafen lieben. Die DJs Beavis und Butt-Head heizen ordentlich ein. Spezial-Aktion: Jeder der mit mit einem 90s Grunge-Bandshirt vorbeikommt, der kann sich bei den DJs einen Gratis-Schnaps abholen. Der Eintritt ist frei.

Samstag

  • Am 1. Oktober können wieder Anmeldungen für den nächsten – und für dieses Jahr letzten – Siggi-Flohmarkt 2016 erfolgen. Der findet statt am Samstag, 29. Oktober, 15 bis 18 Uhr. Unter Angabe der Adresse (nur Viertelbewohner) und ob und welchen Kuchen man mitbringen möchte, einfach einen an sich selbst adressierten Rückumschlag in den Briefschlitz der Bürgerwache werfen. Die genauen Konditionen sind hier nachzulesen: http://www.bi-buergerwache.de/index.php/flohmarkt.html
  • Soulful Music – DJ Victor Worms legt wieder mal feinste Perlen aus Soul, Ska, Reggae und Old School Hip Hop auf. Im Rahmen des zweijährigen Jubiläums im Plan B. Ab 19 Uhr.
  • OWL-Legenden im „Nr. z. P. „: Locust Fudge treten auf und bringen zwei Support-Bands mit. Saroos und Halma. Eintritt: 16 Euro an der Abendkasse, mit Bielefeld-Pass 1 Euro.
  • Zünftig wird es dann ab 20 Uhr in der Oetker-Halle. Der Feuerwehr-Musikzug der Stadt Bielefeld feiert sein 50-jähriges Jubiläum. Seit einem halben Jahrhundert gibt es dann in Bielefeld bereits Musik von der Feuerwehr. Zu diesem Anlass hat der Musikzug ein umfangreiches Festprogramm zusammengestellt, bestehend unter anderem aus einem Jubiläumskonzert. Zusammen mit der Bielefelder Band Seltaebs wird das Orchester an diesem Abend seine Geschichte Revue passieren lassen.
  • Im Forum geben ab 20.30 Uhr die „Dirty Honkers“ein lautes Stelldichein „zwischen Kotti und Kanzleramt“. Als Support präsentiert sich die israelische Frauen-Indierockband Haze’evot.
  • Ab 21 Uhr gibt es einen Neuling an den Plattentellern des Desperados. DJ „Thanacious D.“  begibt sich erstmals daran und wird alles geben, um die Massen zu begeistern.
  • Nach dem Konzert lädt das Tanzbein-Team zu einer weiteren „Wanna Dance with Some“-Party ins Forum ein. Es gibt alles was tanzbar ist, egal ob Pop, 80s, Balkan, Rock, Indie oder Swing. Ab 23 Uhr.

Sonntag

  • Ab 10 Uhr startet  im Café Künstlerei das „Schwäbische Seelen-Frühstück“. Im Schwabenländle gehören Seelen zu jedem Frühstück dazu. Es handelt sich dabei um eine Art Baguette-Brot bestreut mit Kümmel und Salz. Nach dem Originalrezept des Inhaberins Oma wird diese Spezialität frisch für die Gäste im Café Künstlerei gebacken.
  • Das nächste Kellerduell steht an. Die Arminen (Rang 18) sind bei Kaiserslautern (Rang 17) zu Gast. Langsam muss mal etwas kommen von Rehms Recken. Mehr Tore als die Lauterer haben sie in dieser Saison immerhin schon geschossen. Wer nicht mitfährt, gehört vor die Bildschirme in den Fußballkneipen. Anstoß ist um 13.30 Uhr.
  • „Engaierte Nicht-Literatur“ gibt es ab 17 Uhr in der Bürgerwache, präsentiert von AutorInnen des chiliverlags. Es lesen: Miriam Sonntag, Anna Neocleous, Sandra Stubbe,  Ralf Burnicki, Franziska Röchter, Andrea Gerecke,  und Horst Leiwig. Musikalische Begleitunggibt es von Raphael Röchter.  Eintritt 10,00 € / 6,00 € (ermäßigt)
  • Im neu eröffneten Wirtshaus 1802 im Bültmannshof wird die Volksmusik-Band „Die Silbertaler“ für Stimmung beim ersten, dortigen Oktoberfest sorgen. Karten gibt es für 13 Euro bei Blumen Wilking in der Sudbrackstraße oder bei Bestattungen Kortstiege in der Schelpsheide oder telefonisch unter (05 21) 9 86 55 70.
  • Creatures of the Night – Floris aka DJ Flexible Yeah dreht wiederholt an den Reglern im Plan B durch und legt alles von 80s, Trash usw. auf.
  • Ab 20 Uhr gibt Vanessa Mai ein Konzert in der Oetker-Halle. Sollte das jemanden interessieren, gibt es hier mehr Infos: https://ssl.bielefeld-ticketservice.de/ticketbestellung/idt=000000000023647C
  • DJ Don Limpio serviert wenig später musikalische Unterhaltung im Desperado. Motto: „Sunday Service“.
  • Danach lässt es sich bequem in’s „the good hood“ rüber gehen. „Der Leben ist zu kurz“ heißt es dort am Sonntagabend. Auflegen tun die DJs Kool Crush und Jelvis.
WooomBillerbeck BestattungenBillerbeck Bestattungen

Sponsoren