Danke fürs Verbinden

Danke fürs Verbinden

Dieser werte, einlaminierte Herr hier findet sich neuerdings in der Weststraße. An einem abgesägten Baum vor den Toiletten des Siggi-Kiosks zeigt er seine Wunden, vor die ihm selbst sein Helm beim Sport nicht schützen konnte. Offenbar hatte er sich – neben einem kleinen, an der Wange zugezogenen Kratzer –  seine „Astnase“ gestoßen, denn die wurde ihm noch einmal extra mit Mull verbunden.

Mal sehen, ob er alleine im Viertel angekommen ist oder ob demnächst noch einige seiner Bekannten an weiteren Stellen auftauchen.

Billerbeck BestattungenYour Ad HerePorzellansalon

Sponsoren