Casting und "Open Space" im AlarmTheater

Casting und „Open Space“ im AlarmTheater

Auch im AlarmTheater gibt es wieder Neuigkeiten. Zum Einen werden für eine neue Jugendproduktion für engagierte und zuverlässige Leute im Alter von 16 bis 25 Jahren. Premiere und die weiteren Aufführungen sollen im April 2016 stattfinden. Interessierte sollten aber recht kurz entschlossen sein, da der Anmeldeschluss bereits am 6. November ist, das erste Casting sogar schon am 14. November stattfindet.  Kontakt: Paul Rose und Hannah Sievers, Tel. (05 21) 13 78 09, E-Mail: info@alarmtheater.de.

„Open Space“

Außerdem eröffnet das AlarmTheater am Samstag, 7. November, seine neue Veranstaltungsreihe „Open Space“. Diese bietet einen Raum, in dem gesellschaftliche Grenzen außer Kraft gesetzt werden. Es begegnen und bewegen sich Menschen, die sich sonst nie getroffen hätten, zu einem kulturellen und künstlerischen Austausch. Menschen, die am Rand der Gesellschaft leben und die das AlarmTheater in den Mittelpunkt seiner Bühne stellt, treffen auf Künstlerinnen und Künstler und Publikum.

Die Akteure – unter anderem aus dem internationalen Ensemble des AlarmTheaters sowie aus den Produktionen in der Justizvollzugsanstalt Bielefeld Brackwede I – erzählen in einem lebendigen Konzert aus Musik, Text, Tanz und Gesang von ihren persönlichen Erfahrungen und Erlebnissen von Nähe und Distanz. In diese Komposition fließen auch Fragmente aus Eigenproduktionen ein. Das AlarmTheater lädt das Publikum auf eine Reise an die Peripherie unserer Gesellschaft ein und stellt sich dabei die Frage:  „Wer sind wir eigentlich?“.

Eintritt: 12 € / 8 € (erm.) / 6 € (Schüler)
Karten: Können ab sofort telefonisch unter (05 21) 13 78 09, per Mail an info@alarmtheater.de oder unter www.alarmtheater.de vorbestellt werden.

Weitere Veranstaltungen

WolkenschiebarEdeka NiehoffWolkenschiebar

Sponsoren