Bergfest vorbei - Siggi-Flohmarkt kommt früher

Bergfest vorbei – Siggi-Flohmarkt kommt früher

Es ist kaum zu glauben: Musste man sich am Freitag noch dick einmummeln, dachten am gestrigen Montag wieder einige Leute ans Angrillen. Warum auch nicht, bei einem Temperaturunterschied von zirka 20 Grad?

Bei der ungewohnten Außenwärme am Montag wurden schon wieder die ersten Frischluftsüchtigen auf dem Siggi, im Bürgerpark und anderswo beim Sonnenbaden gesichtet. Da ist es fast unnötig zu erwähnen, dass das Bergfest des Drinnenbleibens – festgemacht an den flankierenden Siggi-Flohmarktterminen im Herbst und im Frühjahr – kürzlich überschritten wurde.

Der 13. Januar bildete die Mitte der Wartezeit zwischen dem 31. Oktober und dem 26. März, der Durstphase der Trödler und Tauscher.

Was aber einige Leute noch gar nicht wissen und allmählich zur allgemeinen Freude einmal an die Öffentlichkeit müsste, ist: Der erste Siggi-Flohmarkt findet schon früher statt. Das Osterfest macht dem ursprünglichen Termin nämlich einen Strich durch die Rechnung. Viele ehrenamtliche Helfer wären am letzten März-Samstag gar nicht vor Ort.

Und darum hat sich das Team dazu entschlossen, den ersten Tausch- und Trödelmarkt auf dem Siggi der 2016er Saison auf den 19. März zu verlegen. Also: Schon einmal notieren und freuen. Lange dauert es ja tatsächlich nicht mehr.

P.S.: Die Anmeldungen können natürlich wie bisher am 1. des Monats erfolgen. Konditionen hier.

Ein Flohmarkt im März kann aber durchaus noch einmal „knackig“ werden, wie diese Bilder aus dem Jahr 2013 zeigen:

 

Edeka NiehoffYour Ad HereHauspflegeverein

Sponsoren