Auch auf dem Siggi: Weihnachten vorbei!

Auch auf dem Siggi: Weihnachten vorbei!

Aus den meisten Wohnungen sind die Weihnachtsbäume längst verschwunden, jetzt musste auch der große auf dem Siggi daran glauben. Klaus Stuckenbröker nahm ihn sich am heutigen Dienstag zusammen mit Katrin und Fred Gehring vor. „Ob das nicht ein bisschen zu früh sei? Schließlich wäre in Russland erst heute Weihnachten“, wurden sie gefragt. Doch Fred antwortete lächelnd: „Na, da kommt er doch jetzt hin“.

Logistisch wäre ein solches Unterfangen schlecht zu bewerkstelligen. Es sei denn, Herr Tönnies würde bei einem seiner Jet-Flüge über den Platz in Richtung Osten… Doch das sollen wohl reine Hirngespinste bleiben.

Noch ziehen ein paar Sternsinger um die Häuser, dann ist auch hier die Weihnachtszeit wieder vorbei.

Übrigens: Ein überspitztes „Dankeschön“ an die unbekannten Gestalten, die eine der Lichterketten des Weihnachtsbaumes durchgeschnitten hatten.

IMAG0068

Siehe auch:
Die Tanne steht
Alle helfen mit beim Siggi-Weihnachtsmarkt

DesperadoHauspflegevereinEdeka Niehoff

Sponsoren